Stern

Aus Goldserie-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hellomat Stern

Stern
Hellomat Stern01.jpg
Grundlegende Infomationen:
Hersteller: Hellomat
Baujahr: 1973
Währung: DM
Spieleinsatz: 20 PF
BAZN Nummernkreis: 330









Gerätevorstellung


Version RotVersion Grün

Der Stern aus dem Jahre 1973 kam in 2 Farbvarianten auf den Markt Weinrot und Grün. Dieser Hellomat ist wahrhaftig ein Stern fürs Auge. Das unkonventionelle Design erinnert an ein Bilderbuch für kleine Kinder, gefällt aber sicherlich auch großen :)

Hellomat Stern03.jpg

Der riesige Schriftzug wird nebst dem großen gelben Stern von einer Neonröhre hell erleuchtet. Der darunter stehende, lachende Mond blinkt während einer laufenden Superserie hell und unregelmäßig. Das sieht wirklich sehr ansprechend aus. Hier ein YouTube Video einer Serie

Hellomat Stern04.jpg

Die Maschine besteht aus drei Walzen mit 10er Teilung im klassischem Schema 2-1-2 Sie beherbergen Geldbeträge von 40; 80; 1,20; 1,60 und 2 DM und außerdem das Supersymbol den Stern. Die 10er Superserie wird nur durch das Vollbild mit allen 5 Sternen ausgelöst. Für alle anderen Kombinationen mit min. 3 Sternen auf einer Gewinnlinie werden 2 DM ausgeschüttet. Der 2 DM Gewinn ist übrigens auch der einzige bei dem sich der Stern auch akustisch über einen Gong meldet. Bei den 5 kleineren Beträgen bleibt er stumm. Ein einzelner Stern in der Mitte wird mit 20 Pfennig belohnt. Die erste Walze kann 1x nachgestartet werden, Mitte und Rechts kann per großer Leuchttaste vorzeitig gestoppt werden. Das Spielsystem ist denkbar einfach, führt aber durch das damals noch nicht angebotene Risikospiel zu langem Spielspaß für den Einsatz denn die Kleingewinne erscheinen relativ häufig da die Walzen ja nur jeweils 10 Symbole beherbergen.

Das Vollbild sollte, statistisch gesehen, alle 1000 Spiele einmal erscheinen und wenn es soweit ist erleuchtet die 10 im Serienzähler. Jetzt wird jeder Gewinn auf 2 DM erhöht und auch bei gestreiftem Feld auf der mittleren Walze klingelt die Kasse. Einen Clou hat Hellomat seinen Spielern noch gegönnt: der Zähler bleibt auf Stellung 1 stehen bis der Stern in der Mitte erscheint, was durchaus zu einer erheblichen Verlängerung der Superserie führen kann... 14-15 Sonderspiele sind da keine Seltenheit. Diese Phase erkennt man daran das die 1 nicht nur leuchtet sondern auch unregelmäßig blinkt.

Im Vorlagenzählwerk können Beträge bis 9,90 DM gespeichert werden (99 Groschen). Die zwei Nixieröhren sorgen hier für ansprechenden Durchblick der Finanzen. Beim Überschreiten der Anzeigekapazität werden weitere Gewinne direkt ausgezahlt.

Alles in Allem ist der Hellomat Stern nicht nur ein optisches Highlight für den Liebhaber, auch akustisch ist der elektromechanische Automat ein Genuss.

Hellomat Stern05.jpg


Technische Informationen

Option Vorhanden? Typ?
Steuereinheit ✘ Nein
Spielmodul ✘ Nein
Hobbymodus ✘ Nein


Bekannte Fehler

Generationsübergreifende Fehler

Keine Daten.
(Quelle: Generation Hellomat Nixieröhren)

Wartungshinweise

Informationen zur Wartung der Zählwerke samt technischen Anleitungen gibt es unter Hellomat Nixie Vorlagenzählwerke.
(Quelle: Generation Hellomat Nixieröhren Wartung)

Gewinnmatrix

Bildergalerie